Strega´s Homepage
 

Yakovlev Yak-11 (Let C.11) 

D-FYWM (Ex G-IYAK)

Serial 171103

Die Yak-11 ist ein Zweisitzer und diente der Fortgeschrittenschulung, ähnlich der bekannten AT-6 von North American. Vom Layout sind die Muster auch ähnlich.

Genutzt wurde die Yak-11 von Mitgliedsstaaten des Warschauer Paktes, sowie einige Länder im Nahen Osten (z.B. Ägypten) . Eingesetzt war die Yak-11 auch in Österreich (!!!) und China. Lizenbauten entstanden in der Tscheche bei der Fa. Let.

Entworfen wurde der Trainer 1944 von Alexander Yakovlev (andere Quellen schreiben Jakowlew) . Basis der Entwicklung war die Yak-9, die letzte Yakovlev-Entwicklung des Krieges. Anstatt des üblichen Reihenmotors wurde ein Sternmotor verbaut, hier der ASch-21. Es gab die Yak-11 mit 2-Blatt, später auch mit 3-Blatt-Propeller. Die Verstellpropeller des Typs WISch-111-W20 maßen 3 Meter Durchmesser. 

Erstflug war am 10.11.45 > Bezeichnung war Yak-3UTI . Die Serienfertigung lief erst 1946/47 an. Gefertigt wurden in der Sowjetunion 3.859 Stücke.

Der tschechische Lizenzbau nennt sich Let C-11. Über 700 Stücke wurde von 1952-56 gefertigt. Bei der Let C-11 wurden partiell Spanten und Stringer aus Holz verbaut (!!)

In der NVA der ehemaligen DDR flog die Yak-11 bis 1962.

Die hier vorgestellte Yak-11 hatte eine englische Reg, G-IYAK , wurde aber mittlerweile in Deutschland mit der Registratur D-FYWM zugelassen. Serial 171103, Baujahr 1955. Bei der G-IYAK handelt es sich wohl um eine Let C11, also den Lizenzbau.

Hier mit der englischen Reg in Freiburg bei MeierMotors am 16.11.2007

 

        

  

     

     

wingdetails

     

        

Cockpit area

 

           

     

        

the left panels

           

     

rear cockpit

           

 

tailplane

        

 

stencils

     

        

        

maingear

        

     

  

measuring of the maingearparts

           

  

           

        

               

              

           

 

              

     

     

              

  

tailwheel

 

 

...hier mit der neuen Reg D-FYWM bei MeierMotors in Bremgarten am 05.04.2008

           

sunset Oktober 2010

           

        

     

Wartung im Oktober 2012

  

 

Auspufflage

  

Details

           

 
 

•  www.ig-corsair.de  

•www.dorst-freiburg.de